Document Actions
Die TRGS 420 „Verfahrens- und stoffspezifische Kriterien (VSK) für die Ermittlung und Beurteilung der inhalativen Exposition“  wurde neu gefasst. (Foto: Thinkstock)
Technische Regeln

Die Neufassung der TRGS 420 „Verfahrens- und stoffspezifische Kriterien (VSK) für die Ermittlung und Beurteilung der inhalativen Exposition“ bringt eine Reihe konkreter Änderungen, über die Sie sich hier informieren können. Außerdem finden Sie eine vollständige Liste jener 10 standardisierten Arbeitsverfahren, die als VSK bereits anerkannt sind und entsprechend bei Gefährdungsbeurteilungen von Ihnen herangezogen werden können.
mehr…

Welche Aufgaben übernimmt ein Gefahrstoffbeauftragter? (Foto: Thinkstock)
Gefahrstoffverordnung

Der Gefahrstoffbeauftragte ist eine vom Arbeitgeber bestimmte fachkundige Person, die Gefährdungen im Umgang mit Gefahrstoffen erfasst und beurteilt sowie in beratender Funktion agiert.
mehr…

Änderungen im Gefahrstoffrecht und die Gefährdungsbeurteilung. (Bild: thinkstock)
Gefahrstoffe

Neue Erkenntnisse zu gefährlichen Stoffeigenschaften, neue oder geänderte Grenzwerte, neue oder geänderte Technische Regeln für Gefahrstoffe (TRGS) und Änderungen bei REACH, GHS / CLP und an der Gefahrstoffverordnung selbst haben Einfluss auf die Gefährdungsbeurteilung für Gefahrstoffe. Hier gilt es, die Übersicht zu behalten.
mehr…

Für die Einstufung und Kennzeichnung gibt es nun eine Internetplattform für Gefahrstoffinformationen (Bild: © Andreas F. - Fotolia.com)
Gefahrstoffinformationssysteme

Wer mit Gefahrstoffen arbeitet, hat einen hohen Informationsbedarf. Neben der neuen Internetplattform für Gefahrstoffinformationen nach REACH und CLP von der Europäischen Chemikalienagentur (ECHA) gibt es weitere hilfreiche Informationsquellen.
mehr…

Nicht ungefährlich: Li-Batterien (© Spectral-Design, Fotolia.com)
Lithium-Ionen-Akkus

Lithium-Ionen-Akkus sind in elektronischen Geräten, Werkzeugen und Fahrzeugen weit verbreitet. Doch der Umgang mit Li-Akkus und ihre Lagerung bedürfen einiger Vorsicht, was bei der Gefährdungsbeurteilung nicht vergessen werden sollte.
mehr…

Wenn sich die TRGS 400 ändert, ist u.U. eine neue Gefährdungsbeurteilung notwendig
Technische Regeln für Gefahrstoffe

Voraussichtlich im Juli 2012 werden Änderungen an der TRGS 400 veröffentlicht. Solche Änderungen können sich auf Ihre Gefährdungsbeurteilung für Tätigkeiten mit Gefahrstoffen auswirken. Richten Sie deshalb einen Prozess ein, der den Bedarf an neuen Gefährdungsbeurteilungen überprüft.
mehr…

Druckgasflaschen müssen sicher gelagert werden, damit sie keine Gefahr für die Beschäftigten sind
Gefahrstoffe

Wenn es brennt, stellen Druckgasflaschen ein hohes Risiko dar. Um Druckgasflaschen trotzdem in der Nähe des Nutzers lagern zu können, bieten sich Druckgasflaschen-Schränke mit Brandschutzfunktionalitäten an.
mehr…

Der Gefahrgutbeauftragte hat viele Aufgaben
Gefahrgutbeauftragtenverordnung

Der Gefahrgutbeauftragte eines Unternehmens hat nach § 8 GbV in Verbindung mit 1.8.3.3 ADR/RID/ADN zahlreiche Pflichten. Um sie umzusetzen, braucht er die Unterstützung der Geschäftsleitung – doch dazu muss die Geschäftsleitung die Aufgaben des Gefahrgutbeauftragten auch kennen.
mehr…

Kein Baustoff hat so viel Staub aufgewirbelt wie Asbest.
Asbest

Asbest lauert auch heute noch an vielen Stellen, wie zum Beispiel die laufenden Reinigungsarbeiten in der Staatsbibliothek zu Berlin zeigen. Wenn bei Reinigungsarbeiten in Verbindung mit Asbest Sicherheitssauger eingesetzt werden, muss insbesondere die Staubklasse beachtet werden. Informieren Sie deshalb die Mitarbeiter, dass Sicherheitssauger nicht immer gleich Sicherheitssauger ist
mehr…

Staubbelastung am Arbeitsplatz
Gefahrstoffe

Beim Umgang mit staubenden Gefahrstoffen sind besondere Maßnahmen erforderlich. Das gilt insbesondere für manuelle Füll- und Abwiegevorgänge. Denn auch, wenn nur wenig daneben geht, ist das Gesundheitsrisiko vorhanden.
mehr…

Vorteile für registrierte Nutzer
Als registrierter Benutzer von SIFATipp profitieren Sie von vielen Vorteilen:
  • Vorlagen, Checklisten, Arbeitsmitteldatenblätter zum Download
  • uneingeschränkte Nutzung des Bilderpools
  • Teilnahmemöglichkeit an Gewinnspielen
  • Vollen Zugriff auf die Rechtsvorschriften

Die Registrierung dauert nur einen Moment und Sie können im Anschluss sofort alle Vorteile nutzen.

jetzt registrieren…